Jahresrückblick 2016

Hey Guys,

jetzt ist das Jahr 2016 also auch (fast) schon wieder Geschichte.
Für mich persönlich war es nicht gerade das einfachste Jahr, jedoch kann ich auf ein paar sehr schöne Highlights zurück blicken und war viel unterwegs (allein 26 Flüge).

Das größte Highlight gab es direkt am Jahresanfang. Die mehrwöchige Asien Tournee mit Francelet-Moser war eine riesige Erfahrung. Wir wurden dort erstklassig betreut, haben jede Menge tolle und interessante Menschen kennen gelernt und fast jeden Tag auf der Bühne gestanden. Vom Club Gig bis hin zum Jazz Festival im Football Stadion war alles dabei.

Zurück in Europa standen noch weitere Francelet-Moser Konzerte auf dem Programm, wie zum Beispiel das Guitar Festival in Biel. Anschließend spielte ich mehrere Gigs in Deutschland u.a. mit Pillow Talk. Zu Ostern ging es dann erneut in die Schweiz, um mit VOLVER unser Debüt Album “Luna” einzuspielen. Bei der Produktion des Albums hatte ich allerhand zu tun, da ich neben dem Schlagzeug auch noch 5-8 Percussion Tracks pro Song eingespielt und mit meinem Label Freehead Records auch die Veröffentlichung übernommen habe.

Sehr viel Spaß machte mir auch eine Mini-Tour mit dem Trio “acustico”, bestehend aus Tobias Janssen (Guitar), Andreas Daniel Rodeck (Bass) und mir an der Percussion. Wir spielten Jazz Standards und bekannte Hits in neuem, sehr interessanten Gewand.

Im Sommer standen dann noch einige Francelet-Moser Konzerte in der Schweiz auf dem Programm, bevor wir im September die VOLVER CD veröffentlichen und mit einer 4 tägigen Vernissage feierten. Alle 4 Shows im Theater in Sion waren ausverkauft und der Zuspruch riesig. Die Arbeit mit VOLVER macht unglaublichen Spaß und ich liebe die Herausforderung, all die im Studio eingespielten Drums- und Percussion Spuren live alleine umzusetzen. Zu diesem Zweck habe ich mir ein ganz spezielles Setup zusammen gebaut.

Ein paar Wochen später ging es im Oktober mit “Cafecito” nach Andalusien, um dort zwei Wochen lang fast täglich spielen. Das Wetter war top, wir hatten tolle Konzerte und werden im August 2018 wieder kommen.

Die geplante und eigentlich auch schon komplett organisierte zweite Francelet-Moser Asien Tour 2016 im Dezember wurde leider gecancelt. Durch den Tod des thailändischen Königs und die darauf folgende Staatstrauer, wurden alle Konzerte, insbesondere von ausländischen Bands abgesagt. Ohne die Konzerte in Thailand war die Tour nicht mehr finanzierbar. Aber wir werden in Zukunft auf jeden Fall zurück kommen!

Im Hintergrund arbeite ich seit ein paar Monaten bereits an einem ganz großen Projekt für 2017, keine Band, sondern etwas anderes in der Musik Branche. Leider darf ich nach wie vor nichts verraten. All zu lange müsst ihr euch aber nicht mehr gedulden…

Um den Jahreswechsel herum werde ich zusammen mit Susana Jütte und Andreas Daniel Rodeck ins Studio gehen und ein paar Aufnahmen mit unserem neuen Akustik Projekt machen. Dabei spielen wir hauptsächlich mit Vocals, Gitarre und Pandeiro.

Wer von euch auf Salsa und Latin Rhythmen steht, ist außerdem herzlich willkommen ab Januar jeden Mittwoch in den neueröffneten “Club Ten” in der Düsseldorfer Altstadt zu kommen. Dort spiele ich immer ab 21Uhr zusammen mit dem Sänger und Percussionisten Marcos Echeverría.

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2017!!!

Euer Marcito!

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s